Leitung, Zusammensetzung und Themen der Expertengruppen

Die gelisteten zehn Expertengruppe konzentrieren sich auf die dringendsten und zeitkritischsten Fragen. Neue Expertengruppen können je nach den sich abzeichnenden Bedürfnissen eingerichtet werden.


Expertengruppe Clinical care
Expertengruppe Data and modelling
Expertengruppe Diagnostics and testing
Expertengruppe Digital epidemiology
Expertengruppe Economy
Expertengruppe Ethics, legal, social
Expertengruppe Exchange platform
Expertengruppe Immunology
Expertengruppe Infection Prevention and Control
Expertengruppe Public health

 


Expertengruppe Clinical care

Koordination der Klinischen Forschung

Chair: Manuel Battegay, Universität Basel

Mitglieder:

 


Expertengruppe Data and modelling

Chair: Sebastian Bonhoeffer, ETH Zürich

Mitglieder:

 


Expertengruppe Diagnostics and testing

Fragestellungen im Kontext der Unterstützung zur Erhöhung der Kapazität für virologische und serologische Tests.

Chair: Didier Trono, EPFL

Mitglieder:

 


Expertengruppe Digital epidemiology

Entwicklung und Validierung neuartiger digitaler Anwendungen

Chair: Marcel Salathé, EPFL

Mitglieder:

 


Expertengruppe Economy

Chair: Jan-Egbert Sturm, Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich

Mitglieder:

 


Expertengruppe Ethics, legal, social

Chair: Samia Hurst-Majno, Université de Genève

Mitglieder:

 


Expertengruppe Exchange platform

Austausch von Fachwissen, Material, Ausrüstung und Personal

Chair: Roman Stocker, ETH Zürich

Mitglieder:

 


Expertengruppe Immunology

Chair: Daniel Speiser, Université de Lausanne

Mitglieder

 


Expertengruppe Infection Prevention and Control

Chair: Sarah Tschudin Sutter, Universität Basel

Mitglieder:

 


Expertengruppe Public health

Durchführung schneller Recherchen und Analysen zu Interventionsoptionen

Chair: Marcel Tanner, Universität Basel

Mitglieder: