Policy Briefs

Die Expertengruppen der Swiss National COVID-19 Science Task Force befassen sich in Policy Briefs mit dringenden Fragen zur COVID-19-Krise. Diese Policy Briefs werden anschliessend vom Beratungsgremium geprüft und genehmigt und auf unserer Webseite veröffentlicht. Sie geben die Ansichten der Task Force zu diesem Thema zum betreffenden Zeitpunkt wieder und werden gegebenenfalls im Lichte neuer Studien oder anderer Daten aktualisiert.

Anzeige:

In diesem Policy Brief wird die Strategie beschrieben, die die Schweiz verfolgen sollte, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, bis ein Impfstoff oder eine wirksame Behandlung verfügbar wird.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wie können wir die Covid-19-Epidemie kontrollieren und wirtschaftliche und soziale Schäden minimieren

Dieser Policy Brief befasst sich mit der Bedeutung von saisonalen/klimatischen Faktoren bei der Übertragung von SARS-Cov-2.

Zusammenfassung auf Deutsch: Die Bedeutung von Jahreszeiten und Klima für die Ausbreitung von Covid-19

This policy brief identifies ways to achieve widespread and uniform testing across Switzerland.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wer soll für Covid-19-Tests bezahlen?

Dieses Dokument beschreibt die Grundprinzipien der Betreuung von hochbetagten und ge-sundheitlich vorbelasteten Menschen im Kontext der Sars-CoV-2–Epidemie und Covid-19-Krankheit.

Es besteht ein grosses Interesse an der Vorgehensweise Schwedens betreffend Covid-19. In diesem Policy Brief vergleichen wir die Massnahmen zur Bekämpfung der Epidemie in den beiden Ländern nach dem 11. Mai 2020 sowie die relevanten epidemiologischen und wirtschaftlichen Indikatoren.

Zusammenfassung auf Deutsch: Vergleich der epidemiologischen und wirtschaftlichen Lage in der Schweiz und in Schweden

In diesem Policy Brief werden Optionen zur Rückzahlung der aus der Covid-19-Krise resultierenden Staatsschulden diskutiert.

Dieses Dokument beschreibt das Proximity Tracing ausführlicher, insbesondere im Hinblick auf die in der Schweiz geplante Proximity Traicing App.

In diesem Policy Brief werden geschlechtsspezifische Aspekte von COVID19 und die Reaktion auf eine Pandemie erörtert.

In diesem Policy Brief werden die gesellschaftlichen Kosten und Vorteile der TITQ-Strategie (Test, Isolation, Rückverfolgbarkeit und Quarantäne) diskutiert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wirtschaftliche Aspekte der TRIQ-Strategie

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine rasche systematische Überprüfung und Metaanalyse der Rolle von Kindern (0-18 Jahre) bei der Übertragung von SARS-CoV-2 und stellt eine Aktualisierung des früheren Kurzdossiers zum gleichen Thema dar.

Study Selection Process

Summary of Studies

In diesem Dokument werden die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte von Quarantänestrategien für Testspurenisolate erörtert. Es ergänzt das Policy Brief "SARS-CoV-2 contact tracing strategy: epidemiological and strategic considerations".

Zusammenfassung auf Deutsch: Soziale, ethische und rechtliche Aspekte der TRIQ-Strategie

Dieses Dokument untersucht die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte im Zusammenhang mit der fortgesetzten Beschränkung der am meisten gefährdeten Personen auf COVID-19.

Zusammenfassung auf Deutsch: Rechtliche, soziale und ethische Aspekte der anhaltenden Einschränkung der Bewegungsfreiheit von gefährdeten Personen

Dieses Dokument gibt eine Einschätzung der möglichen Folgen der Lockerung vom 11. Mai für die Entwicklung der COVID-19-Fallzahlen in der Schweiz.

In diesem Policy Brief werden Risikofaktoren im Zusammenhang mit Krankenhausaufenthalten, der Aufnahme auf Intensivstationen und der Mortalität im Zusammenhang mit COVID-19 und SARS-CoV-2-Infektionen diskutiert.

Dieses Dokument listet die laufenden Studien zu Impfstoffen und zur Behandlung von COVID-19 in der Schweiz und darüber hinaus auf.

In diesem Dokument werden die Auswirkungen der öffentlichen Ausgleichszahlungen für Mietzinsvergünstigungen für Geschäftsräume während der COVID-19-Krise untersucht.

Dieses Dokument definiert die Prüfmethoden und Mindestvorgaben für Schweizer Maskenhersteller.

Dieses Dokument befasst sich mit den volkswirtschaftlichen Kosten des «Contact Tracing» im Verhältnis zum potenziellen Nutzen.

Dieses Dokument untersucht die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte eines serologischen Passes. Es thematisiert mögliche Grenzen und weist auf wichtige Punkte hin, die im Vorfeld zu berücksichtigen sind.

Dieses Dokument befasst sich mit den Auswirkungen der Behördenmassnahmen auf die Dynamik der COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

Dieses Dokument zeigt auf, wie phylogenetische Analysen einen Beitrag zum epidemiologischen und evolutionären Verständnis von SARS-CoV-2 leisten können.

Dieser Policy Brief prüft das Potenzial und die Grenzen serologischer Tests in der Schweiz und skizziert die Prioritäten für künftige Forschungen.

Dieses Dokument beschreibt die Erkenntnisse zu Gesichtsmasken als nichtmedikamentöse Intervention bei viralen Atemwegsinfektionen. reMask ist eine Expertengruppe, die sich damit beschäftigt, der Schweiz evidenzbasierte Informationen bereitzustellen und innovative Lösungen zur Verwendung und Produktion von Gesichtsmasken während der COVID-19-Pandemie vorzuschlagen.

Dieses Dokument beschreibt, warum Temperaturmessungen als alleinige Massnahme nicht geeignet sind. Es unterstreicht auch, wie wichtig es ist, die Testmotivation zu fördern.

Dieses Dokument beschreibt die von der Task Force entwickelten Konzepte und Vorschläge zur Lockerung der Massnahmen gegen die COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

Appendix 1 (Email from Lukas Bruhin)
Appendix 2 (Recommendations)
Appendix 3 (ELSI Policy Brief)
Appendix 4 (Analysis Sotomo)
Appendix 5 (Presentation International)

Dieses Dokument skizziert mögliche Modellierungsoptionen zu den Auswirkungen der ab dem 26. April 2020 geltenden Lockerungen der Kontrollmassnahmen gegen die COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

In dieser laufend aktualisierten Untersuchung geht es um die Rolle von Personen mit asymptomatisch verlaufender SARS-CoV-2-Infektion.

Dieses Dokument fasst die Empfehlungen der Task Force zur Lagerung von FFP-Gesichtsmasken (Filtering Facepiece Particles) für Gesundheitseinrichtungen zusammen.

[Übersetzung folgt] This policy brief summarizes: the rationale for contact tracing and for quarantine of contacts; differences between classic person-based contact tracing and digital proximity tracing; the role of virological testing; and social and ethical considerations.

Zusammenfassung auf Deutsch: Strategie «Testen, Rückverfolgung, Isolation und Quarantäne» (TRIQ)

Dieses Dokument fast die wichtigsten ethischen, rechtlichen und sozialen Richtwerte für Übergangsstrategien zusammen.

Dieses Dokument präsentiert die erste deskriptive Analyse und Modellierung der Epidemie in der Schweiz, gestützt auf Daten des BAG zur täglichen Anzahl bestätigter COVID-19-Fälle nach Kanton, Alter und Geschlecht sowie zur täglichen Anzahl negativer Tests.