Policy Briefs (DE)

Die Expertengruppen der Swiss National COVID-19 Science Task Force befassen sich in Policy Briefs mit dringenden Fragen zur COVID-19-Krise. Diese Policy Briefs werden anschliessend vom Beratungsgremium geprüft und genehmigt und auf unserer Webseite veröffentlicht. Sie geben die Ansichten der Task Force zu diesem Thema zum betreffenden Zeitpunkt wieder und werden gegebenenfalls im Lichte neuer Studien oder anderer Daten aktualisiert.

Anzeige:

Dieses Policy Brief analysiert die privaten Kosten, den privaten Nutzen und den öffentlichen Nutzen der Nutzung der Digital Proximity Tracing App und gibt Empfehlungen für die öffentliche Information über die App. In dieser aktualisierten Version wurde Abschnitt 3.4 leicht umformuliert, um Missverständnisse dessen zu vermeiden, was die Autoren "Active Choice" nennen.

Zusammenfassung auf Deutsch: Die Akzeptanz der Swiss-Covid-App in der Bevölkerung verbessern

In diesem Policy Brief werden Massnahmen für den Umgang mit Personen, die in die Schweiz einreisen, und zur Verringerung des Risikos von importiertem COVID-19 diskutiert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Empfehlungen für die Grenzöffnung vom 15. Juni 2020

Um die Bevölkerung anzuleiten und über angemessenes Verhalten zu informieren, müssen wirksame Kommunikationsstrategien in die Reaktion auf die Pandemie integriert werden. In diesem Dokument wird erläutert, warum eine effektive Kommunikation entscheidend ist, welche aktuellen Prioritäten für die Kommunikation gelten, und welche Faktoren die Aufnahmebereitschaft von Mitteilungen und die Einhaltung von Verhaltensweisen beeinflussen.

In diesem Dokument werden die Risikofaktoren für Krankenhausaufenthalte, Aufnahmen auf die Intensivstation, Entwicklungen schwerer Krankheiten und Mortalität bei Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion identifiziert.

Die National Covid-19 Science Task Force (ncs-tf) wurde vom Krisenstab des Bundesrates, dem BAG und dem SBFI beauftragt, während der SARS-CoV-2/COVID-19-Krise wissenschaftliche Perspektiven zur Entscheidungsfindung zu liefern. Hier fokussieren wir auf die zukünftige Rolle der ncs-tf nach dem Übergang von der ausserordentlichen zur besonderen Lage und der damit verbundenen Auflösung des Krisenstabs im Juni 2020.

Dieser Policy Brief gibt eine Übersicht über die Effekte von Maskentragen in der allgemeinen Bevölkerung auf die Kontrolle der SARS-CoV-2-Pandemie.

Zusammenfassung auf Deutsch: Konsens: Das Tragen von Masken ist wichtig im Kampf gegen die Epidemie

In diesem Policy Brief wird die Bedeutung der Real-Time-Sequenzierung und der phylogenetischen Analyse bei der COVID-19 Überwachung diskutiert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Der Beitrag der Gensequenzierung zur Überwachung der Epidemie

Mehr Informationen zu Nextstrain

SARS-CoV-2-Infektionen nehmen derzeit in der Schweiz mit alarmierender Geschwindigkeit zu. Die National Covid-19 Science Task Force gibt dringende Empfehlungen für Sofortmassnahmen für die Bevölkerung, Organisationen und Behörden ab.

Dieses Dokument untersucht die psychologischen Auswirkungen von Einschluss und Dekonfinement.

Zusammenfassung auf Deutsch: Psychologischen Auswirkungen der Corona-Restriktionen und ihrer Aufhebung

Dieses Dokument behandelt das Problem von nicht-konformen Masken und macht konkrete Empfehlungen für Akteure in der Schweizer Lieferkette.  

Dieses Dokument diskutiert Strategien, um auf einen möglichen Anstieg der Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen in der Schweiz zu reagieren.

In der aktuellen Fassung wurden Tippfehler und Hyperlinks korrigiert.

Die erste Fassung vom 30. Juni 2020

In diesem Policy Brief wird das Konzept einer Arbeitsmarkt-"Epidemie"-Kurve vorgestellt, um den Umfang der "exzessiven" Arbeitssuche auf dem Arbeitsmarkt zu messen, wobei Exzess sich auf die Arbeitssuche bezieht, die über die normalen Bedingungen hinausgeht.

Zusammenfassung auf Deutsch: Analyse der Zunahme der Arbeitslosigkeit während der Pandemie

In diesem Dokument werden andere Aspekte der Verwendung von Masken und die Bedeutung der Aeresol-Übertragung erörtert.

In diesem Policy Brief werden die Risiken von SARS-CoV-2 für das Gesundheitspersonal diskutiert und mögliche Lösungen vorgestellt.

Zusammenfassung auf Deutsch: Schutz der körperlichen und geistigen Gesundheit der Pflegekräfte

Dieses Dokument beschreibt die Grundprinzipien der Betreuung von hochbetagten und gesundheitlich vorbelasteten Menschen im Kontext der Sars-CoV-2–Epidemie und Covid-19-Krankheit.

Zusammenfassung auf Deutsch: Betreuung betagter Menschen während der Covid-19-Epidemie. Wie sie ohne Einschränkung ihrer Rechte geschützt werden können

Aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wurde der Inhalt dieses Kurzdossiers aktualisiert. Die erste Fassung vom 20. Mai 2020

In diesem Policy Brief wird die Strategie beschrieben, die die Schweiz verfolgen sollte, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, bis ein Impfstoff oder eine wirksame Behandlung verfügbar wird.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wie können wir die Covid-19-Epidemie kontrollieren und wirtschaftliche und soziale Schäden minimieren

Dieser Policy Brief befasst sich mit der Bedeutung von saisonalen/klimatischen Faktoren bei der Übertragung von SARS-Cov-2.

Zusammenfassung auf Deutsch: Die Bedeutung von Jahreszeiten und Klima für die Ausbreitung von Covid-19

This policy brief identifies ways to achieve widespread and uniform testing across Switzerland.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wer soll für Covid-19-Tests bezahlen?

Es besteht ein grosses Interesse an der Vorgehensweise Schwedens betreffend Covid-19. In diesem Policy Brief vergleichen wir die Massnahmen zur Bekämpfung der Epidemie in den beiden Ländern nach dem 11. Mai 2020 sowie die relevanten epidemiologischen und wirtschaftlichen Indikatoren.

Zusammenfassung auf Deutsch: Vergleich der epidemiologischen und wirtschaftlichen Lage in der Schweiz und in Schweden

In diesem Policy Brief werden Optionen zur Rückzahlung der aus der Covid-19-Krise resultierenden Staatsschulden diskutiert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Fünf Optionen zum Abbau der Staatsschulden im Zusammenhang mit der Covid-19 Krise

Dieses Dokument beschreibt das Proximity Tracing ausführlicher, insbesondere im Hinblick auf die in der Schweiz geplante Proximity Traicing App.

Zusammenfassung auf Deutsch:  Digitales Proximity Tracing (SwissCovid App)

In diesem Policy Brief werden geschlechtsspezifische Aspekte von COVID19 und die Reaktion auf eine Pandemie erörtert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Genderungleichheiten in der Covid-19-Krise

In diesem Policy Brief werden die gesellschaftlichen Kosten und Vorteile der TITQ-Strategie (Test, Isolation, Rückverfolgbarkeit und Quarantäne) diskutiert.

Zusammenfassung auf Deutsch: Wirtschaftliche Aspekte der TRIQ-Strategie

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine rasche systematische Überprüfung und Metaanalyse der Rolle von Kindern (0-18 Jahre) bei der Übertragung von SARS-CoV-2 und stellt eine Aktualisierung des früheren Kurzdossiers zum gleichen Thema dar.

Study Selection Process

Summary of Studies

In diesem Dokument werden die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte von Quarantänestrategien für Testspurenisolate erörtert. Es ergänzt das Policy Brief "SARS-CoV-2 contact tracing strategy: epidemiological and strategic considerations".

Zusammenfassung auf Deutsch: Soziale, ethische und rechtliche Aspekte der TRIQ-Strategie

Dieses Dokument untersucht die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte im Zusammenhang mit der fortgesetzten Beschränkung der am meisten gefährdeten Personen auf COVID-19.

Zusammenfassung auf Deutsch: Rechtliche, soziale und ethische Aspekte der anhaltenden Einschränkung der Bewegungsfreiheit von gefährdeten Personen

Dieses Dokument gibt eine Einschätzung der möglichen Folgen der Lockerung vom 11. Mai für die Entwicklung der COVID-19-Fallzahlen in der Schweiz.

In diesem Policy Brief werden Risikofaktoren im Zusammenhang mit Krankenhausaufenthalten, der Aufnahme auf Intensivstationen und der Mortalität im Zusammenhang mit COVID-19 und SARS-CoV-2-Infektionen diskutiert.

Dieses Dokument listet die laufenden Studien zu Impfstoffen und zur Behandlung von COVID-19 in der Schweiz und darüber hinaus auf.

In diesem Dokument werden die Auswirkungen der öffentlichen Ausgleichszahlungen für Mietzinsvergünstigungen für Geschäftsräume während der COVID-19-Krise untersucht.

Dieses Dokument definiert die Prüfmethoden und Mindestvorgaben für Schweizer Maskenhersteller.

Dieses Dokument befasst sich mit den volkswirtschaftlichen Kosten des «Contact Tracing» im Verhältnis zum potenziellen Nutzen.

Dieses Dokument untersucht die ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekte eines serologischen Passes. Es thematisiert mögliche Grenzen und weist auf wichtige Punkte hin, die im Vorfeld zu berücksichtigen sind.

Dieses Dokument befasst sich mit den Auswirkungen der Behördenmassnahmen auf die Dynamik der COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

Dieses Dokument zeigt auf, wie phylogenetische Analysen einen Beitrag zum epidemiologischen und evolutionären Verständnis von SARS-CoV-2 leisten können.

Dieser Policy Brief prüft das Potenzial und die Grenzen serologischer Tests in der Schweiz und skizziert die Prioritäten für künftige Forschungen.

Dieses Dokument beschreibt die Erkenntnisse zu Gesichtsmasken als nichtmedikamentöse Intervention bei viralen Atemwegsinfektionen. reMask ist eine Expertengruppe, die sich damit beschäftigt, der Schweiz evidenzbasierte Informationen bereitzustellen und innovative Lösungen zur Verwendung und Produktion von Gesichtsmasken während der COVID-19-Pandemie vorzuschlagen.

Dieses Dokument beschreibt, warum Temperaturmessungen als alleinige Massnahme nicht geeignet sind. Es unterstreicht auch, wie wichtig es ist, die Testmotivation zu fördern.

Dieses Dokument beschreibt die von der Task Force entwickelten Konzepte und Vorschläge zur Lockerung der Massnahmen gegen die COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

Appendix 1 (Email from Lukas Bruhin)
Appendix 2 (Recommendations)
Appendix 3 (ELSI Policy Brief)
Appendix 4 (Analysis Sotomo)
Appendix 5 (Presentation International)

Dieses Dokument skizziert mögliche Modellierungsoptionen zu den Auswirkungen der ab dem 26. April 2020 geltenden Lockerungen der Kontrollmassnahmen gegen die COVID-19-Epidemie in der Schweiz.

In dieser laufend aktualisierten Untersuchung geht es um die Rolle von Personen mit asymptomatisch verlaufender SARS-CoV-2-Infektion.

Dieses Dokument fasst die Empfehlungen der Task Force zur Lagerung von FFP-Gesichtsmasken (Filtering Facepiece Particles) für Gesundheitseinrichtungen zusammen.

Dieses Dokument enthält Empfehlungen für Gesundheitseinrichtungen in der Schweiz für die Sterilisation von FFP-Masken gemäss der Norm EN149 (FFP1-3, N95 oder gleichwertig) mit Dampf-Wasserstoffperoxid.

[Übersetzung folgt] This policy brief summarizes: the rationale for contact tracing and for quarantine of contacts; differences between classic person-based contact tracing and digital proximity tracing; the role of virological testing; and social and ethical considerations.

Zusammenfassung auf Deutsch: Strategie «Testen, Rückverfolgung, Isolation und Quarantäne» (TRIQ)

Dieses Dokument fast die wichtigsten ethischen, rechtlichen und sozialen Richtwerte für Übergangsstrategien zusammen.

Dieses Dokument präsentiert die erste deskriptive Analyse und Modellierung der Epidemie in der Schweiz, gestützt auf Daten des BAG zur täglichen Anzahl bestätigter COVID-19-Fälle nach Kanton, Alter und Geschlecht sowie zur täglichen Anzahl negativer Tests.